Veröffentlicht am 25.08.2022 21:46, aktualisiert am 29.08.2022 14:02

Tag des Auerochsen

Heckrinder leben im Solling. (Foto: Solling-Vogler-Region)
Heckrinder leben im Solling. (Foto: Solling-Vogler-Region)
Heckrinder leben im Solling. (Foto: Solling-Vogler-Region)

Ganzjährig halten sich die Heckrinder, die "Ur-Rinder", in ihrem natürlichen Lebensraum auf und werden als Landschaftspfleger im Hutewaldprojekt am Reiherbach bei Nienover eingesetzt. Zum traditionellen "Tag des Auerochsen" bekommen alle Freunde der Kulinarik die Möglichkeit, dieses außergewöhnliche Fleisch zu probieren. In diesem Jahr findet der Tag des Auerochsen am Sonntag, dem 28. August 2022, im Hotel und Restaurant Fröhlich Höche in Schönhagen statt. Der Uslarer Wirteworkshop lädt zum traditionellen Auerochsen-Menü ein. Ab 11.30 Uhr steht im Hotel und Restaurant Fröhlich Höche alles im Zeichen der Spezialitäten von den im Hutewald gehaltenen Heckrindern. Frischer und regionaler geht es kaum. Die Karten für das Drei-Gang-Auerochsen-Menü kosten 37,90 Euro pro Person. Sie sind im Hotel und Restaurant Fröhlich Höche, Tel. 05571/2612, erhältlich. Im Anschluss an den Tag des Auerochsen gibt es ab dem 29. August im Hotel und Restaurant Fröhlich Höche in Schönhagen, beim Gasthaus Johanning in Eschershausen sowie ab dem 15. September 2022 im Landgasthaus zur Linde in Fürstenhagen entsprechende Gerichte à la Carte. Alle weiteren Informationen zum Tag des Auerochsen gibt es direkt beim Hotel und Restaurant Fröhlich Höche.

north