OWZ zum Sonntag (OWZ zum Sonntag, Nachrichten) | OWZ zum Sonntag

Spendenübergabe an die Gewinnerin des Dorfslogans (v.l.): Josef Krekeler, Norbert Meier (Volksbank Höxter), Annika Drüke, Josef Weskamp und Dominik Rüther. (Foto: privat)

2. Zukunftswerkstatt in Brenkhausen

Unter dem Motto „ Wir sind Brenkhausen und gestalten unsere Zukunft“ fand Anfang Juni die zweite Zukunftswerkstatt im Dorfgemeinschaftshaus statt. Eingeladen hatte eine im Herbst 2023 gegründete Arbeitsgruppe, die aus ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern der Ortschaft besteht, die Brenkhausen attraktiver und zukunftsfähig gestalten möchten. Ende Februar hatten sie bereits zu einer ersten Veranstaltung dieser Art eingeladen. Erfreulicherweise kamen damals 300 interessierte Besucherinnen und Besucher, die 85 Vorschläge zur Zukunft des Dorfes abgaben. Davon wurden im Anschluss zunächst 10 Zukunftsideen ausgewählt, die derzeit umgesetzt werden bzw. bereits umgesetzt werden konnten. So steht z. B. seit einigen Tagen die gewünschte Tischtennisplatte auf der Rasenfläche des Dorfgemeinschaftshauses. Weitere Umsetzungen werden in Kürze folgen. In der nun stattgefunden zweiten Zukunftswerkstatt wurden weitere Ideen gesammelt. Außerdem wurde auf Wunsch in die DorfDigitalApp, die bereits von mehr als einem Drittel der Dorfgemeinschaft genutzt wird, eingewiesen.

invisible
Pkw kommt von der Straße abFahrradfahrer verliert KontrolleDigitale VerwaltungsdienstleistungenAnwohnerin überrascht EinbrecherUnfallfluchtVerkehrsunfallfluchtBereits 57.629 Abstimmungsbriefe bei der Kreisverwaltung eingegangenL 755 zwischen Langeland und Altenbeken wird für Motorradfahrer gesperrtStammzellenspenderInnen für Ida gesuchtWertstoffannahme in Brakel vom 15. auf 22. Juni verschobenPkw missachtet die VorfahrtKünftige Verkehrsführung beim Vieh- und Krammarkt Verkehrsunfall mit Verletzten

V.r.: Julia Franzmann (BeSte Stadtwerke), Michael Lüke (Schatzmeister des TuS Erkeln 1910 e. V.) und Nicole Ulbrich (BeSte Stadtwerke). (Foto: privat)

Gewinner des Nachhaltigkeitsfonds

Ein weiterer Gewinner aus dem Nachhaltigkeitsfonds der BeSte Stadtwerke GmbH ist der TuS Erkeln 1910 e. V. Der Verein hat sich mit dem Projekt „Energetische Sanierung der Gebäudehülle des Sport-/Vereinsheims” beworben und einen der Preise gewonnen.

north