Veröffentlicht am 25.01.2023 09:12

Parkendes Auto bei Unfallflucht beschädigt

Ein Schaden im niedrigen vierstelligen Euro-Bereich wurde bei einer Unfallflucht in der Innenstadt von Höxter verursacht.
Der Unfall ereignete sich am Montag, 23. Januar, zwischen 6 und 21.30 Uhr in der Luisenstraße zwischen der Rettungswache und der Zuliefererzufahrt der Stadthalle. Ein 28-jähriger Höxteraner hatte in diesem Zeitraum seinen schwarzen Ford am dortigen Fahrbahnrand abgestellt. Als er zu seinem Pkw zurückkehrte, bemerkte er, dass die Fahrertür in Höhe des Griffs eingedrückt war.
Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter leitete ein Strafverfahren wegen Unfallflucht ein und fragt: Wer hat im angegeben Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Luisenstraße festgestellt oder kann Angaben zum Unfallverursacher machen? Hinweise an die Polizei Höxter unter Tel.05271/9620.

north