Veröffentlicht am 28.11.2022 11:21

Adventszeit, Weihnachten und Epiphanias

Wie passen eigentlich die persönlichen Rituale, die jeder in der Advents- und Weihnachtszeit pflegt, mit den öffentlich sichtbaren zusammen? Erinnert sei nur an die Weihnachtmänner, die es seit vielen Monaten in den Geschäften gibt. Welchen Ursprung hat das Weihnachtsfest und wie hat es sich in der Kirche etabliert? Das Evangelische Forum Höxter hat Pfarrerin Friedhilde Lichtenborg eingeladen, über den theologischen Hintergrund von Adventszeit, Weihnachten und Epiphanias und über ihre öffentliche Wahrnehmung zu sprechen. Friedhilde Lichtenborg ist Krankenhausseelsorgerin am Ansgar Krankenhaus und hat schon mehrfach im Evangelischen Forum referiert. Der Vortrag war schon für Mitte November vorgesehen, musste aber aus Krankheitsgründen ausfallen. Er findet jetzt statt am 5. Dezember um 19 Uhr in Höxter, Brüderstraße 9. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

north