Veröffentlicht am 20.01.2023 13:21

Busfahrer angefahren

Nachdem ein 30-jähriger Busfahrer den Fahrer eines an einer Bushaltestelle parkenden BMWs auf sein Fehlverhalten ansprach, fuhr dieser los und verletzte den Busfahrer hierbei leicht.
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen, 19. Januar, gegen 6.20 Uhr an der Bushaltestelle „Rathaus” in Bad Driburg, welche sich an der Langen Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts befindet. Als sich der Busfahrer nach dem Ansprechen wieder auf dem Weg zu seiner Fahrerkabine befand, wurde er durch den anfahrenden BMW touchiert, welcher sich anschließend von der Unfallörtlichkeit entfernte.
Um den Sachverhalt aufzuklären bittet das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter, dass sich die Zeugen des Vorfalls, insbesondere die Fahrgäste des Busses, unter Tel. 05271/9620 mit der Polizei Höxter in Verbindung setzen.

north