Veröffentlicht am 02.11.2022 14:07

Gewinnübergabe der Aktion Entdeckertour

Mit den neuen Volksbank-Gefährten und dem Preisgeld von 300 Euro lässt sich die Natur jetzt noch besser entdecken. V.l.: Maren Kröger vom Kindergarten Vörden, Julia Zickler von der AWO KiTa/Familienzentrum Bad Driburg, Sascha Hofmann Vorstand der Vereinigten Volksbank, Michaela Kröger, Michaele Berlage Kita-Leitung vom Städtischen Kindergarten Großeneder und Anja Wintermeyer bei der Gewinnübergabe. (Foto: Vereinigte Volksbank)
Mit den neuen Volksbank-Gefährten und dem Preisgeld von 300 Euro lässt sich die Natur jetzt noch besser entdecken. V.l.: Maren Kröger vom Kindergarten Vörden, Julia Zickler von der AWO KiTa/Familienzentrum Bad Driburg, Sascha Hofmann Vorstand der Vereinigten Volksbank, Michaela Kröger, Michaele Berlage Kita-Leitung vom Städtischen Kindergarten Großeneder und Anja Wintermeyer bei der Gewinnübergabe. (Foto: Vereinigte Volksbank)
Mit den neuen Volksbank-Gefährten und dem Preisgeld von 300 Euro lässt sich die Natur jetzt noch besser entdecken. V.l.: Maren Kröger vom Kindergarten Vörden, Julia Zickler von der AWO KiTa/Familienzentrum Bad Driburg, Sascha Hofmann Vorstand der Vereinigten Volksbank, Michaela Kröger, Michaele Berlage Kita-Leitung vom Städtischen Kindergarten Großeneder und Anja Wintermeyer bei der Gewinnübergabe. (Foto: Vereinigte Volksbank)

Rein in die Natur und staunen, was es draußen alles zu erleben gibt. Unter diesem Motto hatte die Vereinigte Volksbank zur bunten Mitmachaktion eingeladen. Teilnahmeberechtigt waren Einrichtungen mit Gemeinnützigkeit und Sitz im Geschäftsgebiet der Bank. Unter allen Einsendungen gab es einen Kinderbus, 300 Euro Preisgeld und zwei Volksbank-Bobbycars zu gewinnen. Die Bewerbung erfolgte online.
Der Kinderbus im Wert von 3.400 Euro und damit Hauptpreis der Aktion ging an den Städtischen Kindergarten Großenender. Ausgestattet ist der Kinderbus mit sechs Sitzplätzen und einem Verdeck. "Für uns ist das eine tolle Bereicherung. Jetzt können wir bei unseren Auswärts-Touren auch die Kinder aus der U-3 Gruppe mitnehmen", erzählt Michaele Berlage, die Kindergartenleiterin und ist ganz entzückt von dem neuen Volksbank-Gefährt. Die 300 Euro Preisgeld für die Zweitplatzierung hatte Julia Zickler von der AWO KiTa/Familienzentrum aus Bad Driburg freudig entgegengenommen. Das Preisgeld wird in die eigens errichtete Naturwerkstatt fließen. Die zwei Volksbank-Bobbycars werden den Außenbereich des Vördener Kindergartens schmücken. Den Gewinn entgegengenommen hatte Maren Kröger. "Als Genossenschaftsbank gehört das soziale Engagement fest zu unseren Grundwerten", erzählt Vorstand Sascha Hofmann. "Zu sehen, wie viel Spaß die Kinder mit den Volksbank-Flitzern haben und jetzt schon alles ausprobieren ist klasse - da kann der nächste Ausflug kommen."

north