Veröffentlicht am 24.01.2023 13:29

Tiergestütztes Verhaltenstraining bei Angst vor Hunden

Der VHS-Zweckverband bietet ab Dienstag, 7. Februar, von 14.30 bis 16 Uhr einen zweitägigen Kurs zum Thema „Tiergestütztes Verhaltenstraining bei Angst vor Hunden“ (800F30) an. Die Veranstaltung wird von Susanne Tingelhoff geleitet und findet im Ev. Kindergarten „Jesus und Zachäus” Bad Driburg, Gräfin-Margarete-Allee 12, Bad Driburg statt.
Im Umgang mit Hunden kann es bekanntlich zu Missverständnissen kommen, die meist aufgrund mangelnder Kenntnisse der tierischen Verhaltensweise entstehen. Manche Kinder haben bereits in frühen Jahren schlechte Erfahrungen gemacht, wodurch Angst entstanden ist. Bei diesem Angebot für Eltern und Kinder hilft die ausgebildete Therapiehündin Phibie dabei, Kindern den Umgang und das Verhalten der Hunde näher zu bringen. Die Kinder bekommen eine gute Grundlage, Hunde besser zu verstehen, einzuschätzen und zu respektieren. So lernen die Kinder, den Hunden angstfrei zu begegnen und wissen schließlich genau, wie sie mit bekannten und fremden Hunden sicher umgehen.
Verbindliche Anmeldungen unter Tel. 05253/974070 oder www.vhs-driburg.de.

north