Veröffentlicht am 09.12.2022 11:47

Zimmerbrand in Altenheim

Bei einem Zimmerbrand in einem Altenheim wurde ein 66-jähriger Bewohner in Bad Driburg lebensgefährlich verletzt.
Der Brand brach am Freitagmorgen, 9. Dezember, gegen 3.30 Uhr in einem Zimmer der „Auf der Mühlstätte” befindlichen Einrichtung aus. Da das Feuer durch die eingesetzte Driburger Feuerwehr umgehend gelöscht wurde, konnte eine weitere Ausdehnung der Flammen auf weitere Gebäudeteile verhindert werden.
Der lebensgefährlich verletzte Bewohner wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.
Zur Feststellung der Brandursache wurde der Brandort beschlagnahmt und die Kriminalpolizei nahm umgehend die Ermittlungen auf.

north