Veröffentlicht am 07.07.2023 10:47

Wanderausstellung „Selbsthilfe macht stark“ in der Sparkasse Steinheim

Die Ausstellung „Selbsthilfe macht stark“ ist vom 27. Juli bis zum 22. August 2023 in der Filiale der Sparkasse Steinheim, Marktstraße 31 – 33, zu sehen. Auf den Roll-Ups zeigen Menschen aus Selbsthilfegruppen im Kreisgebiet Gesicht und berichten, was Selbsthilfe für sie bedeutet.

Die informative Ausstellung ist täglich zu den Öffnungszeiten der Sparkasse zugängig. „Wo sich helfende Hände gereicht werden, entstehen starke Gemeinschaften. Daher unterstützt die Sparkasse gerne die Bekanntmachung der Selbsthilfegruppen im Kreis Höxter“, so Stefan Wiedemeier, Filialleiter der Sparkasse in Steinheim.

Von A wie Adipositas bis Z wie Zwänge - mittlerweile gibt es kaum noch ein gesundheitliches oder soziales Thema, zu dem es keine Selbsthilfegruppe gibt. Im Kreis Höxter bestehen mehr als 70 Selbsthilfegruppen. Für viele Menschen ist diese Form der Unterstützung zur Bewältigung ihres Alltags unverzichtbar. Zudem ist Selbsthilfe auch und gerade in Zeiten des Internets und sozialer Netzwerke eine attraktive Unterstützungsform bei gesundheitlichen Problemen und in schwierigen Lebenssituationen. „Wie vielfältig die Selbsthilfe ist und dass es sich lohnt, die eigenen Probleme selbst in die Hand zu nehmen, wollen wir mit dieser Ausstellung zeigen“, sagt Cornelia Pätzold vom Selbsthilfe-Büro des Paritätischen Wohlfahrtsverbands in Höxter.

Selbsthilfe-Büro Kreis Höxter

Das Selbsthilfe-Büro Kreis Höxter, in der Möllingerstr. 5, Höxter, ist eine zentrale Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, die Hilfe in der Selbsthilfe suchen. Die Mitarbeiterinnen des Selbsthilfe-Büros informieren, beraten, vermitteln und unterstützen bei Fragen rund um das Thema Selbsthilfe. Zu erreichen sind sie unter Tel. 05271/6941045, Fax 05271/38530, und Email selbsthilfe-hoexter@paritaet-nrw.org.

north