Veröffentlicht am 12.01.2023 10:51

Lions After X-Mas Party mit Weihnachtsverlosung

Verbreiteten nachweihnachtliche Stimmung (v.l.): Thorsten Lukas (Lions Club, Weihnachtsmann u. Moderator), Schornsteinfeger Detlev Müller (Glücksbringer), Uslarer Kartoffelkönigin Michelle Deutschler (Glücksbringerin), Dirk-Michael Lange (Lions Club, Moderator) und Jörg Niggemann (DJ). (Foto: privat)
Verbreiteten nachweihnachtliche Stimmung (v.l.): Thorsten Lukas (Lions Club, Weihnachtsmann u. Moderator), Schornsteinfeger Detlev Müller (Glücksbringer), Uslarer Kartoffelkönigin Michelle Deutschler (Glücksbringerin), Dirk-Michael Lange (Lions Club, Moderator) und Jörg Niggemann (DJ). (Foto: privat)
Verbreiteten nachweihnachtliche Stimmung (v.l.): Thorsten Lukas (Lions Club, Weihnachtsmann u. Moderator), Schornsteinfeger Detlev Müller (Glücksbringer), Uslarer Kartoffelkönigin Michelle Deutschler (Glücksbringerin), Dirk-Michael Lange (Lions Club, Moderator) und Jörg Niggemann (DJ). (Foto: privat)

Im Sattelhof des Museums Uslars, im abendlichen Weihnachtsambiente und bei trockenen Glühweintemperaturen wurden die Gewinnlose der Lions Club Uslar Weihnachtsverlosung 2022 gezogen.
Musikalisch wurde die Veranstaltung von DJ Jörg Niggemann aus Höxter umrahmt. Der Club der ehemaligen Junggesellen Wiensen sorgte für Getränke und Bratwurst. Eingeladen waren alle, die Lust hatten, der Veranstaltung beizuwohnen. Dabei konnte sich der Lions Club Uslar über mehr als 200 Besucher freuen.
In der Vorweihnachtszeit sind vom Lions Club Uslar rund 4.000 Lose verkauft worden. Gleichzeitig wurden rund 60 Unternehmer aus der Uslarer Region als Sponsoren für mehr als 190 Gewinne im Gesamtwert von fast 7.800 € gefunden. Im Kreise der Uslarer Lions wird scherzhaft vom Lions „EL Gordo“ gesprochen, das Pendant zur spanischen Weihnachtslotterie. Im Gegensatz dazu ist in Uslar allerdings jedes Los ein Gewinn. Denn jede Losnummer, die nicht als Gewinnlos gezogen wurde, kann bis zum 31. Mai 2023 als Eintrittskarte für das Uslarer Badeland genutzt werden. Somit unterstützt der Lions Club Uslar mit dem Reinertrag des Losverkaufs die Uslarer Tafel und mit den Eintrittsgeldern das Uslarer Badeland.
Der Uslarer Lions Club zieht für die Veranstaltung im Sattelhof des Uslarer Museums ein sehr positives Resümee. Es kann davon ausgegangen werden, dass eine Wiederholung folgen wird.
Die gezogenen Losnummern und die dazugehörigen Gewinne können auf der Homepage des Lions Club (www.lions-uslar.de) und jeweils im Aushang in den Uslarer REWE-Märkten, im Baumhaushotel Solling in der Kurzen Straße in Uslar sowie im Netto-Markt Lippoldsberg eingesehen werden. Die Höhe der Gesamtspende an die Uslarer Tafel steht noch nicht fest.

north