Veröffentlicht am 14.10.2022 12:42

Spende an Tische und Tafel

V.l.: Charlotte Tegethoff und Madeline Sprock vom Ladies‘ Circle Höxter-Holzminden übergeben den Spendenscheck über 1401 Euro an Hanna Zota und Sascha Stein (Tafel Holzminden e.V.), Gabriela Stiewe (Höxter-Tisch e.V.) und Gertraud Hardes (Beverunger Tisch). (Foto: privat)
V.l.: Charlotte Tegethoff und Madeline Sprock vom Ladies‘ Circle Höxter-Holzminden übergeben den Spendenscheck über 1401 Euro an Hanna Zota und Sascha Stein (Tafel Holzminden e.V.), Gabriela Stiewe (Höxter-Tisch e.V.) und Gertraud Hardes (Beverunger Tisch). (Foto: privat)
V.l.: Charlotte Tegethoff und Madeline Sprock vom Ladies‘ Circle Höxter-Holzminden übergeben den Spendenscheck über 1401 Euro an Hanna Zota und Sascha Stein (Tafel Holzminden e.V.), Gabriela Stiewe (Höxter-Tisch e.V.) und Gertraud Hardes (Beverunger Tisch). (Foto: privat)

Mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bei Höxters erstem großen Wander-Event "Wanderlust" im September eine Spendensumme in Höhe von 1.401 Euro erwandert. Organisiert hatte das Event der Ladies' Circle Höxter-Holzminden. Den Erlös hat der Service-Club nun zu je einem Drittel an den Höxter Tisch e.V., die Holzmindener Tafel e.V. sowie den Beverunger Tisch e.V. gespendet.
"Seit 2017 setzt sich der Ladies' Circle Höxter-Holzminden für die Region ein", sagt Präsidentin Madeline Sprock. "Deswegen möchten wir auch dieses Mal, dass unsere Region davon profitiert. Der Höxter Tisch, die Holzmindener Tafel und der Beverunger Tisch leisten eine wichtige Arbeit, die wir mit dem Erlös gerne unterstützen möchten." Das Wander-Event "Wanderlust" hatte der Service-Club im September ins Leben gerufen. Die längste Etappe führte 30 Kilometer vom Flugplatz am Räuschenberg den Bielenberg entlang, hinauf zur Brunsberghütte, über den Bismarkturm und Lütmarsen und schließlich zurück. Geplant wurde die Strecke von Katja Krajewski und Ansgar Steinnökel von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter. Alternativ konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwei weitere Rundkurse à 15 oder 5 Kilometer wandern. Einmalig soll "Wanderlust" nicht bleiben: Der Ladies' Circle plant eine Wiederholung im kommenden Jahr.
"Die Rückmeldung der Wanderinnen und Wanderern war positiv und alle kamen gut gelaunt im Ziel an", sagt Madeline Sprock. Sogar aus Gütersloh und Rheine kamen Teilnehmende, um die Stecken rund um Höxter mitzulaufen. "So ein großes Wander-Event gab es in Höxter noch nie und wir freuen uns sehr, dass 'Wanderlust' direkt so gut ankam und wir so eine stolze Spendensumme erwandern konnten." Die Tickets für "Wanderlust" gab es kostenlos, stattdessen bat der Ladies' Circle um eine Spende.

north