Veröffentlicht am 09.01.2023 11:16

Baumanagement und Green Building an der HAWK kennenlernen

Virtual Reality kommt an der HAWK zur Bauvisualisierung zum Einsatz. (Foto: privat)
Virtual Reality kommt an der HAWK zur Bauvisualisierung zum Einsatz. (Foto: privat)
Virtual Reality kommt an der HAWK zur Bauvisualisierung zum Einsatz. (Foto: privat)

Die Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen lädt am Donnerstag, 19. Januar, von 15.30 bis 18 Uhr zu einem Schnuppertag Bauen in den Haarmannplatz 3 in Holzminden ein. Dabei stellen sich die Studiengänge Baumanagement und Green Building vor. Neben Informationen zu den Studiengängen können Studieninteressierte individuelle Fragen stellen und sich mit Studierenden und Lehrenden austauschen.

Green Building: Das ist mehr als energieeffizientes Bauen. Wohnen und arbeiten in angenehmer Umgebung sowie der Schutz der Umwelt sind die Leitlinien dieses Studiengangs. Bei Green Building geht es darum, Gebäude so auszustatten, dass sie die eingesetzte Energie zum größten Teil selbst gewinnen und auf keinen Fall verschwenden. Studierende lernen, Gebäude unter diesen Leitlinien nachhaltig zu gestalten.

Baumanagement: Worum es hier geht, erklärt sich am besten mit einem Blick auf das spätere Berufsfeld. Baumanagerinnen und Baumanager realisieren einzelne Bauprojekte. Von der Projektidee über die Planung und Durchführung bis zur Inbetriebnahme können sie am gesamten Prozess beteiligt sein. Gefragt ist also vor allem technisches Know-how, aber auch Management-Fähigkeiten sind für die Koordination von verschiedenen am Bau beteiligten Disziplinen unerlässlich.

Neben Prof. Dr. Jens Ameler vom Studiengang Baumanagement und Prof. Dr. Sebastian Föste vom Studiengang Green Building, stehen auch Studierende den Studieninteressierten in einer Fragerunde zur Verfügung und liefern aus studentischer Sicht Einblicke ins Leben und Lernen an der HAWK am Standort Holzminden.

Nach den Informationen zum Studium allgemein können Studieninteressierte die Studiengänge tiefergehender und praxisbezogener kennenlernen. Hierfür informiert Prof. Dr. Andree Rebmann über „Anspruchsvolle Bauprojekte – Planen, Kontrollieren, Steuern“ und Johannes Backsmann präsentiert „Laboreinblicke und Virtual Reality“.

Einschreibungen für den Studienbeginn zum Sommersemester im April 2023 sind ab sofort möglich.

north