Veröffentlicht am 06.01.2023 14:40

Expertise für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz von Gebäuden an der HAWK in Holzminden

Wer sich für Bauen im Allgemeinen und Nachhaltigkeit im Speziellen interessiert, findet an der Holzmindener Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen das passende Angebot im Masterstudiengang „Energieeffizientes und Nachhaltiges Bauen“. Im Zentrum der Ausbildung steht das Zusammenspiel eines klassischen ingenieurwissenschaftlichen Studiums mit zukunftsweisenden Technologien und Materialien, die der Realität des Klimawandels und begrenzter Ressourcen Rechnung tragen. Der Studiengang ist aktuell, zukunftsorientiert und insbesondere auch interdisziplinär.

Der Masterstudiengang „Energieeffizientes und Nachhaltiges Bauen“ vermittelt sowohl technische als auch wirtschaftliche und rechtliche Kompetenzen, die er neben den Pflichtmodulen im Rahmen der Profilrichtungen Baumanagement, Planen und Bauen oder Gebäude- und Energietechnik individuell vertieft. Die Studierenden erwerben dabei beispielsweise die Fähigkeit, Energiekonzepte auf verschiedenste Bauwerke, vom Einfamilienhaus bis zum Großprojekt, anzuwenden.

Als Expertinnen und Experten für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen sind Absolventinnen und Absolventen nach dem Studium Teil einer Branche, die sich mit den Zukunftsthemen schlechthin beschäftigt. Sie können später Architektur- sowie Ingenieurbüros, (Bau-)Unternehmen, Bauherren aber auch Behörden durch ihre Arbeit bereichern.

Das Bewerbungsportal öffnet für das Masterstudium „Energieeffizientes und Nachhaltiges Bauen“ an der Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen in Holzminden bis Mittwoch, 15. Februar 2023.

north