Veröffentlicht am 03.11.2022 14:21

Grundsatzentscheidung

Der Rat der Stadt Höxter hat in seiner letzten Sitzung den grundsätzlichen Beschluss zur Übernahme der Musikschule bzw. des Musikschulangebotes durch die Stadt Höxter beschlossen. Ein weiterer Beschluss zur genauen Ausgestaltung der Integration soll erst im nächsten Jahr, nach der Verabschiedung des Haushaltes, gefasst werden. Der zum 31.12.2022 auslaufende Leistungsvertrag zwischen der Stadt Höxter und der Musikschule Höxter e.V. wird daher bis zum 30.06.2023 verlängert.
Im Vorfeld der gestrigen Entscheidung fanden in den letzten Monaten verschiedene Workshops unter Beteiligung der Ratsfraktionen, des Musikschulvorstands und der Verwaltung statt. Ziel aller Beteiligten war es, eine zukunftsfähige Lösung zum Betrieb der Musikschule Höxter zu erarbeiten. Begleitet wurde das Verfahren auch von Vertretern der Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) sowie des Landesmusikschulverbandes. Im Ergebnis stand der Vorschlag, die Zukunft der Musikschule durch eine Änderung der Betriebsform und Übernahme durch die Stadt Höxter sicherzustellen.
Die nun getroffene Grundsatzentscheidung wurde mehrheitlich durch die Ratsmitglieder in nichtöffentlicher Sitzung beschlossen.

north